29.06.2018

Schulgarten

 

Sieger 1. Stufe des 10. Sächsischen Schulgartenwettbewerbs 2016 - 2018  mehr...


„Wenn ich einen grünen Zweig im Herzen trage, wird sich ein Singvogel darauf niederlassen.“
(chin. Sprichwort)

Die Natur ist die wichtigste Basis allen Lebens. Wir können sie nur erhalten wenn wir vernünftig mit ihr umgehen, wenn wir nachhaltig handeln, uns bewusst werden wo unser Essen herkommt und für Nachhaltigkeit Sorge tragen. Das ist unser Ziel als Schule.



Die Georg- Schumann- Oberschule setzt sich dafür ein, dass die Natur den Kindern und Jugendlichen näher gebracht wird. Seit dem Schuljahr 2015/16 entsteht erstmalig, in Zusammenarbeit mit den Schülern der Klassen acht und neun, ein Schulgarten.
Aus einer Fläche aus Erde ist mittlerweile ein blühender Supermarkt geworden. Wir verzichten dabei gänzlich auf chemischen Dünger. Von Avocados über Beeren, Zucchini, Kräuter, Gurken, Kürbis, Bohnen, Kartoffeln bis hin zur Wassermelone ist fast alles zu finden. Neben dem theoretischen Grundwissen wird im Rahmen des Neigungskurses praktisch gearbeitet: von der Aussaat, über die Ernte, bis zur Verwertung können Schüler kreativ tätig werden und ihre eigenen Ideen umsetzen.

Hier noch einige weitere Impressionen:

 

   

 

 

 

Portal für Schulgarten- und Schulgeländegestaltung